Besuch DG Francesco Beretta

Friday, November 13, 2020

Anlässlich seines Besuchs in unserem Club rief DG Francesco Beretta die Ziele von Rotary International in Erinnerung. Aufgabe Unser Clubs ist es, die Integrität der Mitglieder zu fördern und die Würde aller nützlichen Berufe anzuerkennen sowie das gegenseitiges Verständnis und den Frieden weltweit durch ein Netzwerk von Fachleuten zu verbreiten, die durch freundschaftliche Beziehungen und den gemeinsamen Willen, anderen selbstlos zu dienen, verbunden sind.

Neue Mitglieder bringen neue Ideen. Damit die Clubs auch in den kommenden Jahren attraktiv und erfolgreich bleiben, sollten sie ihren Mitgliederstamm aufrechterhalten und erweitern und dabei auf eine gesunde Durchmischung der Geschlechter und der Altersklassen achten. Dies stets unter Beachtung der fünf Grundwerte von Rotary: Integrität, Vielfalt, Freundschaft, Dienst und Führung.

Auch sollten Rotary Clubs Projekte in den Dienstzweigen von Rotary durchführen, die Rotary Foundation unterstützen und Mitglieder darauf vorbereiten, am Distriktleben teilzunehmen und Club- und Distriktämter zu übernehmen.

Das diesjährige Rotary Jahresmotto «Rotary eröffnet Möglichkeiten».  soll zeigen, dass die Clubs keine Befürchtung haben sollten, Änderungen an ihren rotarischen Gewohnheiten vorzunehmen. Das Distriktmotto 2020-21 lautet “Wir sind Rotary: leben wir es!”, das Distriktprojekt "Räder, die die Welt bedeuten“. Mit der Spende unseres Clubs Clubs und einem Global Grant werden behinderte Menschen mit Polio zu Velomechaniker ausgebildet, darunter auch Lehrlinge, die bestehende Werkstatt modern ausgestattet, die Lebensqualität am Arbeitsplatz verbessert und vielen anderen Polio-Behinderten in Burkina Faso und Indien die Mobilität zurückgegeben, weil die Polio-behinderten Velomechaniker massgefertigte und handbetriebene Dreiräder herstellen. 

Das Distriktprojekt stimmt mit Rotary’s Vision überein: “Wir sehen eine Welt, in der Menschen gemeinsam beginnen, nachhaltige Veränderungen zu schaffen – in allen Ländern, in unserer Nachbarschaft und bei uns selbst“. Diese Vision stützt sich auf 4 strategische Prioritäten und ermuntert die Clubs, diese unsere Wirkung zu verstärken, dessen Reichweite auszubauen, die Einbindung mit den Partnern, Rotarier und Nicht-Rotarier, zu stärken, und dessen Anpassungsfähigkeit zu steigern.